Smart Repair – das klingt auf jeden Fall ganz schön schlau! Und das ist es auch, denn Smart Repair bezeichnet Reparaturtechniken, die ohne größere Eingriffe am Fahrzeug durchgeführt werden können und kleinere Schäden an Lack, Glas, Polster, Leder etc. beheben.

Dazu zählen beispielswiese die so genannte Spot-Repair-Technik zum lackschonenden Ausbeulen und punktuellen Reparieren von kleinen Lackschäden. Oftmals kann mithilfe von Smart Repair der Austausch von Teilen vermieden werden und so Geld gespart.

Lohnt sich Smart Repair immer?

„Sich lohnen“ ist sowieso immer subjektiv. Wer an seinem Auto hängt, wird vielleicht einfach nur wollen, dass es immer schön und gepflegt aussieht – auch wenn eine Reparatur des Schadens nicht dringend notwendig ist.

Jenseits davon sind solche kleineren Reparaturen auch sinnvoll, wenn Sie für Ihr Fahrzeug einen höheren Wiederkaufswert erzielen möchten oder ein Leasing-Fahrzeug zurückgeben, das in tadellosem Zustand sein muss. Bei kleineren Lackschäden ist Smart Repair – ganz generell – sogar dringend angeraten, um zu verhindern, dass sich an der entsprechenden Stelle Rost bildet.

smart-repair

Car Care Center: Smart Repair in Rüsselsheim, Groß-Gerau, Trebur

Hier sehen Sie die Bereiche, für die die Experten vom Car Care Center Smart Repair anwenden können:

Textilien, Leder, Polster
Lackierung
Felgen
Hagelschäden
Glasreparatur
Kratzer beseitigen

TELEFON

06142/207 68 48

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.-Fr.
08:00 - 18:00

Sa.
08:00 - 16:00

ADRESSE

Anton-Flettner-Str. 26
65479 Raunheim

smart-repair-brandloch-vorher smart-repair-brandloch-nachher

Vorher-Nacher-Ergebnis

Möglichkeiten mit Smart Repair

ungen zu behandeln spart Kosten: Anstatt, wie früher, das ganze Bauteil zu lackieren, genügt es, die Stellen punktuell zu lackieren. Der große Vorteil: Diese Reparaturen sind nahezu unsichtbar – es gibt also keine unschönen Farbgrenzen oder Unebenheiten im Lack. Dies wird möglich durch den Einsatz sehr kleiner Lackierpistolen oder spezieller Spraydosen. Die Farbe wird genau für die Stelle angemischt und hat so immer den perfekten Farbton.

Kratzer und kleinere Risse an Kunststoffteilen sehen hässlich aus – doch was tun? Oft müssen diese Kunststoffteile dann komplett ersetzt und neu lackiert werden – ein teures Vergnügen. Risse können heute mithilfe von Spezial-Metallnetzen und thermoplastischer Kunststoffe verschlossen werden. Unebenheiten können vor der Lackierung mit Spachtelmasse ausgeglichen werden. Auch im Innenraum können beispielsweise Löcher an Armaturen – z.B. für Handyhalterungen – mit thermoplastischen Kunststoffen wieder verschlossen werden.

Dellen durch Fallobst, Hagelschlag oder Autotüren sind ärgerlich. Denn auch eine klassische Ausbesserung mit Spachtelmasse und neuer Lackierung bleibt zumeist sichtbar. Hier empfiehlt sich der Einsatz der Rückverformung. Perfekt durchgeführt ist diese Technik nicht nur günstiger, sondern hinterher auch (fast) nicht mehr sichtbar.

Kleine Löcher – z.B. Brandschäden von Zigaretten – in Polster oder Leder können ebenfalls mit Smart Repair nahezu unsichtbar beseitigt werden. Dabei wird, bei Polstern, zunächst ein Flicken von der Unterseite gegengesetzt, um die Stelle zu sichern und ein weiteres Aufreißen zu verhindern. Mit verschiedenfarbigen Kunststofffasern wird schließlich die Stelle so verschlossen, dass die Reparaturstelle dieselbe Farbe hat wie der Rest des Polsters.

Auch bei Schäden am Glas, z.B. durch Steinschlag, ist es schon lange nicht mehr nötig, die komplette Scheibe auszutauschen. Kleinere Schäden können unter bestimmten Voraussetzungen mit Harzkleber behoben werden.

Ergebnis einer Textil Reparatur beim Oldtimer

FRAGEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns über jede Nachricht. Zögere nicht uns zu kontaktieren.

Telefon

06142/207 68 48

E-Mail

info@autopflegemanufaktur.com

Adressen

Anton-Flettner-Str. 26
65479 Raunheim

Facebook

/AutopflegemanufakturRheinMain


ANFAHRT

HIER SIND WIR

Anton-Flettner-Str. 26 | 65479 Raunheim

Schreiben Sie uns auf WhatsApp